Hausautomation Vorteile:

Warum Hausautomation in jedes moderne Haus gehört

Grosser Komfortgewinn

Wie gross der Komfortgewinn durch Hausautomation tatsächlich ist, können nur jene wirklich abschätzen, die in einem Smart Home gelebt haben. Es sind die vielen praktischen Details, die den Alltag erleichtern und effizienter machen. Die Vorteile von Alles-Aus-Taster über adaptives Licht zur automatischen Beschattung sind unbestreitbar.

Hohe Werthaltigkeit der Immobilie

Das Thema Smart Home ist auf dem Vormarsch und Hausautomation findet in immer mehr (Neu)-Bauten in der Schweiz Eingang. Der Immobilienmarkt zeigt, dass eine moderne zentral-schaltbare Elektroinstallation zu einem wichtigen Wertfaktor und Vorteil eines Hauses geworden ist, d.h. ein entsprechend verrohrtes und verkabeltes Haus ist besser wieder zu verkaufen.

Skalierbare und etappierbare Kosten

Der grosse Vorteil eines Bussystems wie KNX ist, dass das System beliebig skaliert und ausgebaut werden kann. Ist das Budget beim Bau knapp, sollte auf jeden Fall eine Basisinstallation für Licht und Storen gemacht werden. Weitere Funktionsbereiche und auch ein Homeserver für die Visualisierung können dann problemlos später  ergänzt werden.

Etablierter Standard

Die Hausautomation ist den Kinderschuhen entwachsen. Die Technik ist ausgereift und die Vorteile und wirklich sinnvollen Anwendungen der Hausautomation sind mittlerweile einem breiten Publikum bekannt. Mit KNX hat sich zudem während 25 Jahren ein globaler und offener Standard nachhaltig etabliert.

Sicherheit zuhausevorteile-bild

In der Schweiz werden heute mehr Sicherheitssysteme verkauft denn je. Und dies mit gutem Grund. Sicherheit zuhause ist ein elementares Bedürfnis des Menschen. Die moderne Hausautomation integriert die Sicherheit nahtlos. Kontakte an Fenster und Türen schützen vor Einbrüchen, die Anwesenheitssimulation macht solche zum vornherein unwahrscheinlicher und der Elementarschutz bewahrt Ihr Haus vor Feuer und Wasser.

Intuitive Bedienung

Eine gute Hausautomation kann von jedermann ohne Vorkenntnisse intuitiv bedient werden, was ein grosser Vorteil gegenüber komplexen System wie z.B. einem PC darstellt. Die nahtlose Integration von Einzelsystemen und die Bedienung über einfache grafische Oberflächen verhelfen der Hausautomation zu einer hohen Akzeptanz.

Intelligente Beleuchtung

Die Beleuchtung im Haus soll mitdenken. Licht soll dort brennen, wo es benötigt wird und dann wieder löschen  (Bsp. Treppenhaus). Die Vorteile liegen auf der Hand: Stromersparnis und längere Lebensdauer der Leuchtmittel. Die Beleuchtung auf Wegen und Aussentreppen soll dem Hausbewohner „folgen“. Die Konstantlichtregelung soll stets gleiche Lichtverhältnisse sicherstellen.

Energieeffiziente Heizung und Beschattung

Die Hausautomation sorgt dafür, dass mit möglichst wenig Energie die Temperatur im Raum stets angenehm bleibt. Dies wird im Wesentlichen mit intelligenter Beschattung und Heizungsregelung erreicht. Auch die automatische Nachtabsenkung der Heizung hilft Energie zu sparen.

Entdecken Sie mehr über das Smart Home System.