Pflanzen sind ein tolles Einrichtungselement und eignen sich auch hervorragend für die gezielte Objektbeleuchtung. Im Garten sind spezielle Pflanzenbeleuchtungen recht verbreitet, im Innenbereich jedoch eher selten. Tolle Effekte können mit einem Richtspot an der Decke erreicht werden oder die Pflanze wird von unten aus dem Topf heraus angeleuchtet. Beinahe magisch sehen zudem Unterbodenbeleuchtungen an Pflanzentöpfen aus, welche die Pflanze praktisch schweben lassen. Auch bei der Pflanzenbeleuchtung wird heutzutage fast immer auf LED gesetzt. Neben weissem Licht kann für ein spezielles Ambiente auch eine komplexe Steuerung mit farbigem RGB-Licht eingesetzt werden.

smart-patio

Unsere Kunden setzen im Smarthome allgemein vermehrt auf spezielle Objektbeleuchtungen, Uplighter im Boden oder auch indirekte Beleuchtungen z.B. für eine Nische. Viele unterschiedliche Lichtquellen sind unpraktisch, wenn sie einzeln geschaltet werden müssen. Sie eignen sich also primär zum Einbinden in Szenen im Smarthome. Pflanzenbeleuchtungen sollen denn auch am besten zeitgesteuert geschaltet werden, und beispielsweise am Abend für eine bestimmte Zeit brennen. Dank LED-Technik hält sich dabei der Stromverbrauch absolut im Rahmen und der visuelle Effekt begeistert.

 

Share →